Fed vereinfacht für die meisten Banken den Stresstest

ERM
-
07. März 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die US-Notenbank will künftig bei den meisten Banken auf den qualitativen Teil des Stresstests verzichten. Dies wird der Fall sein, sofern Banken bereits zuvor genügend Tests durchlaufen haben. Bei der nächsten Untersuchung werden lediglich noch Barclays US, Credit Suisse Holdings, Deutsche Bank USA, TD Group und UBS Americas den qualitativen Test absolvieren müssen.

 

Bislang wurde laut dem Fed-Regelwerk Comprehensive Capital Analysis and Review (CCAR) von Banken ein qualitativer und quantitativer Test verlangt, bevor Aktienrückkäufe oder Dividendenpläne umgesetzt werden konnten. (DJN) 

Bildquelle: ©MATJAZ SLANIC | istockphoto.com